Dienstag, 4. Mai 2010

Einer unserer Hähne

Ein Hobby das meine gesamte Familie begeistert ist die Zucht von Rassegeflügel. Jetzt im Frühjahr herrscht wieder Hochkonjunktur bezüglich der Brüterei. Neben der Naturbrut üben wir uns seit vielen Jahren im Ausbrüten durch die Brutmaschine. Dadurch bekommt der Züchter auf einen Schlag gleich eine ganze Schar an Küken die er für Ausstellungszwecke im Herbst benötigt. Brüten die Hennen selbst, so dauert es wesentlich länger bis genügend Jungtiere vorhanden sind. Mir persönlich ist die Naturbrut lieber, denn ich finde das immer wieder toll wenn die Henne mit ihren Kleinen auf Streifzüge geht. Dann sieht man viele kleine, gelbe "Wollknäuel" durcheinander laufen. Einfach zu schön!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen